KlimaSafaris

Klimasafaris im Bezirk
(c) Paula Mittrowann

Auf Entdeckungsreise durch den Bezirk

Warum nicht mal auf Safari-Tour den eigenen Bezirk entdecken? Mit den kostenfreien Touren gehen wir den spannenden Themen und innovativen Projekten rund um Nachhaltigkeit, erneuerbare Energien und Klimaschutz im Bezirk auf den Grund.

 

Kommen Sie mit!


KlimaSafari #1

Mit dem Ewer auf Zeitreise

durch die lokale und nachhaltige Produktion in Bergedorf - früher, heute und morgen!

Es erwartet Sie eine ca. 3-stündige Schifffahrt mit dem historischen Ewer durch die schönen Vier- und Marschlande. Nebenbei erfahren Sie, was die Vierländer Tomate mit dem Klimaschutz zu tun hat und weitere spannende Bergedorfer Geschichten.

 

Datum & Zeit: 31. August 2019, Diese Fahrt ist leider schon ausgebucht!

KlimaSafari #2

Energie-Radtour

von Innovation bis

zur praktischen Anwendung erneuerbarer Energien!

Es erwartet Sie eine kleine Radtour zum Schilfpark mit geführten Touren auf dem EnergieCampus (CC4E) der HAW und durch die neue E-Bus Werkstatt der VHH. Dabei erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen und erfahren, wie wir die

Energieprobleme unserer Zukunft lösen können.

Datum & Zeit: 18. September 2019, 16.30-19.30 Uhr (inkl. kleinem Snack)

Treffpunkt: Bahnhof Bergedorf

Anmeldung erforderlich, da es

begrenzte Plätze gibt! Bitte

Anmeldung an klimaschutz@bergedorf.hamburg.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

 

In Kooperation mit mySMARTLife

KlimaSafari #3

Mit dem Ewer auf Zeitreise

durch die lokale und nachhaltige Produktion in Bergedorf - früher, heute und morgen!

Es erwartet Sie eine ca. 3-stündige Schifffahrt mit dem historischen Ewer durch die schönen Vier- und Marschlande. Nebenbei erfahren Sie, was die Vierländer Tomate mit dem Klimaschutz zu tun hat und weitere spannende Bergedorfer Geschichten.

Datum & Zeit: 21. September 2019, 14-17 Uhr

 

Anmeldung erforderlich, da es begrenzte Plätze gibt! Bitte Anmeldung an

klimaschutz@bergedorf.hamburg.de

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

 

In Kooperation mit dem Verein Vierländer Ewer e.V.